Sehenswürdigkeiten in Baeza, Spanien

03 Nov
2016
Letzte Aktualisierung: 9 Oktober, 2019

Erfahren Sie jetzt sofort, was es für Sehenswürdigkeiten in Baeza gibt!

Genauso wie ihre Schwesterstadt Ubeda, ist Baeza ein Juwel der Zeit der Renaissance. Sie war eine der ersten Städte, die von den Christen in der Zeit der Rückeroberung 1227 erobert wurde. Dadurch sind die Spuren der Maurischen Herrscher fast verschwunden.

Die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Baeza sind sicherlich die Paläste und Kirchen, die sich in diesem kleinen atemberaubenden Ort 9 km von Ubeda entfernt befinden.

All diese Bauwerke können Sie besichtigen, wenn Sie den Ort besuchen, aber werfen Sie vorher noch einen Blick auf unsere Empfehlungen für Baeza.

Die Kathedrale von Baeza

Während der Zeit der Rückeroberung zerstörten die Christen alle Moscheen und bauten Kirchen an deren Stelle. Das selbe passierte mit der Kathedrale von Baeza, die einer der ersten war, die geweiht wurde. Die Fassade der Kathedrale stammt aus dem 16. Jahrhundert und Sie können diese vom Platz Plaza de Santa María, einem Zentrum des religiösen und bürgerlichen Lebens, aus sehen.

Der älteste Bestandteil der Kirche ist das Fundament des Kirchturms aus dem 11. Jahrhundert, das auf das alte Minarett der Moschee gebaut wurde, und der Mondförmige Durchgang aus dem 13. Jahrhundert. Die Puerta de la Luna ist eine Türe im Gotischen-Mudejar-Stil, die sich am westlichen Ende der Kathedrale befindet. Oben auf dieser Türe befindet sich ein Rosenfenster aus dem 14. Jahrhundert, das Ihnen den Atem rauben wird.

Im Inneren der Kirche sind Einflüsse von vielen verschiedenen Stilen zu finden – gotische Erker des Kirchenschiffs, korinthische Kapitäle und Erker im Renaissance-Stil, dere Architekt Andrés de Vandelvira war, ein Mann, der auch beim Bau der Kathedrale in Ubeda geholfen hat.

Eintrittspreise für die Kathedral von Baeza (das Museum der Kathedrale ist inbegriffen):

  • 4€/Person
  • 2,50€/Gruppen
  • 2€/Pensoniert
  • 1,50€/Kindern

Öffnungszeiten der Kathedral von Baeza:

  • Von Montag bis Freitag: von 10.30 Uhr bis 14 Uhr, und von 16 Uhr bis 18 Uhr
  • Samstag: von 10.30 Uhr bis 18 Uhr
  • Sonntag: von 10.30 Uhr bis 17 Uhr
  • Messe: von Montag bis Freitag, und Sonntag: um 10 Uhr

Palacio de Jabalquinto

Palast von Jabalquinto in Baeza, Jaen

Dieser Palast gilt als eines der beeindruckendsten Gebäude von Baeza und dient heute als Sitz der Universidad Internacional de Andalucía, gemeinsam mit dem Seminario San Felipe Neri. Seine Fassade ist ein wahres Meisterwerk mit pyramidenförmigen Stützbalken und einem Innenhof mit Marmorsäulen, der aus der Zeit der Renaissance stammt. Außerdem sollten Sie auf die Treppen im Stil des Barocks achten, die besonders reich dekoriert und detailreich sind.

Öffnungszeiten des Jabalquinto-Palasts:

  • Montag bis Freitag: von 9 Uhr bis 14 Uhr
  • Geschloβen: am Samstag, Sonntag und Feiertagen

Sie können den Jabalquinto-Palast kostenlos besuchen.

Plaza del Pópulo

Der Plaza del Pópulo ist einer der wichtigsten Plätze von Baeza und er ist auch als Plaza de los Leones bekannt, denn auf dem Platz befindet sich die Fuente de los Leones (Fontäne der Löwen). Diese Fontäne ist aus römischer und iberischer Schnitzarbeit entstanden und auf ihr befindet sich eine Statue von Imilce, von der gesagt wird, dass Sie die Frau von Hannibal war.

Abgeschlossen wird der Platz von der Puerta de Jaén (Tor von Jaén), das mit dem Arco de Villalar verbunden ist, der von Karl V gebaut wurde, um an den Sieg über eine Gruppe von Rebellen in Valladolid zu erinnern.

Tor von Jaen in Baeza

Am Platz befindet sich das Casa del Pópulo, ein altes Gerichtsgebäude, das heutzutage als Touristeninformation von Baeza dient und ein alter Schlachthof, der jetzt das Gerichtsgebäude von Baeza ist. Dieses Gebaud könnt von Touristen leider nicht besucht wird, aber Sie können sich die wunderbaren Fassaden von außen ansehen.

Antigua Universidad von Baeza

Alte Universität von Baeza

Die Universität von Baeza wurde 1538 von Rodrigo López gegründet und wurde daraufhin schnell zum kulturellen Zentrum der Stadt bis 1824. Im Jahre 1875 wurde sie zu einer Schule umgebaut. Der Eintritt ist frei und Sie können die Orte besuchen, an denen weise Professoren ihren Studenten Griechisch, Philologie, Theologie und Rhetorik lehrten. Sie können auch sehen, wo der spanische Poet Antonio Machado von 1912 bis 1919 Französisch lehrte.

Die Architektur des Gebäudes ist typisch für die Renaissance und es befindet sich ein Veranstaltungsraum im Innenhof und die Kapelle Sankt Johannes der Täufer im Gebäude. Der Außenbereich der Universität ist ebenfalls im Stil des Barocks gestaltet.

Öffnungszeiten der alten Universität von Baeza – zum Besuch der Klasse von Machado und des Veranstaltungsraums: Montag bis Sonntag: von 10 bis 14 Uhr, und von 16 bis 19 Uhr
Bitte beachten Sie: Preise und Öffnungszeiten können je nach Saison variieren. Überprüfen Sie sie auf der offiziellen Website, bevor Ihre Besuch.

Unterkünfte in Baeza

Wenn Sie alle Sehenswürdigkeiten in Baeza besuchen möchten, sind Sie am Ende wahrscheinlich sehr erschöpft. Entdecken Sie die besten Ferienhäuser und Villas in der Umgebung von Baeza und fangen Sie an, von Ihrem nächsten Urlaub zu träumen.

Entdecken Sie, was es in Baeza zu sehen gibt und unternehmen Sie einen Ausflug zu den schönsten Orten in der Provinz Jaen.

Warren Sie schon einmal in Baeza? Hat Ihnen eine der Sehenswürdigkeiten in Baeza besonders gefallen? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren!

Sehenswürdigkeiten in Baeza, Spanien ist ein Artikel über Kultur in Jaen
Bewerten
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (4)
Loading...
Teile
Ihre Meinung (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.