Die 15 besten Strände in Andalusien

06 Jul
2017
Letzte Aktualisierung: 20 Januar, 2020

Lassen Sie sich von den besten Stränden in Andalusien verzaubern.

Machen Sie Nägel mit Köpfen und reisen Sie nach Südspanien, die besten Strände Andalusiens warten bereits auf Sie.

STRÄNDE IN CADIZ

Die Strände in der Provinz Cadiz zählen zu den spektakulärsten in ganz Andalusien. Die Küste von Cadiz ist auch als Costa de la Luz (Küste des Lichts) bekannt und beherbergt lange, weite Strände mit feinem, hellem Sand. Die meisten davon liegen ein wenig ab vom Schuss. Erfahren Sie wo sich diese befinden und außerdem die wichtigsten Infos für Ihren perfekten Strandtag.

1. Playa de Bolonia (Tarifa)

Strand von Bolonia in Tarifa - beste Strände in Andalusien

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und dem ist angesichts dieses himmlischen Küstenabschnitts nichts mehr hinzuzufügen. Der 4 km lange Strand und die 30 m hohe Duna de Bolonia sind seine bekanntesten Merkmale, auch über die Costa de la Luz hinaus. Entspannen Sie auf dem goldenen Sand während die salzige Meeresbrise direkt vom Atlantik über Sie hinwegweht und Sie fühlen sich fast wie in der Karibik. Und wenn Ihnen das nicht reicht, oder zu langweilig ist, dann können Sie sich auch die römischen Ruinen von Baelo Claudia aus dem 1. Jhd. ansehen oder sich am Windsurfen versuchen.

2. Playa El Palmar (Vejer de la Frontera)

Strand von El Palmar in Vejer de la Frontera - besten Strände in Andalusien

Einer der besten Strände Andalusiens, dieser unberührte Strand in der Nähe von Conil de la Frontera ist 8 km lang – genügend Platz also, um sich Ihren besten Platz zum Sonnen zu suchen und lange Spaziergänge entlang der einlaufenden Wellen zu machen. Das kristallklare Wasser ist eines der nennenswertesten Merkmale dieses Strandes. El Palmar ist einer der am wenigsten überlaufenen Strände, auch dank seiner Länge, und gilt unter Surfern als einer der beliebtesten Spots in Südspanien. Das entspannte Surferambiente ist auch überall in den Chiringuitos und Bars direkt hinter den Dünen des Strands zu spüren. Das ist übrigens nicht die einzige Aktivität, die Sie hier erproben können. Falls Sie ein Pferdefreund sind, können Sie mit einem der zahlreichen Anbieter einen kleinen Ausritt entlang des Strandes unternehmen.

Tipp: Die hölzernen Wege, zwischen Strand und Hauptstraße sind zum Schutze der Dünen befestigt worden. Unter anderem auch deshalb bekam der Strand El Palmar das Q de Calidad Turística, ein Qualitätssiegel im spanischen Tourismussektor.

3. Playa de Los Alemanes (Zahara de los Atunes)

Strand von Los Alemanes in Zahara de los Atunes - besten Strände in Andalusien

Der Name des 1,5 km langen Strandes kommt von den deutschen Truppen, die diese Bucht während des 2. Weltkrieges als Materiallager benutzten. Durch den Berg im Rücken ist dieser Strandabschnitt relativ schwer zu erreichen und dadurch besonders vor neugierigen Augen geschützt, ein Grund weshalb er sich optimal für das deutsche Militär eignete. Das nächstgelegene Dorf ist Zahara de los Atunes.

4. Playa de Los Caños de Meca (Barbate)

Strand von Caños de Meca - besten Strände in Andalusien

Caños de Meca ist der Name eines Viertels in Barbate. Dieses umfasst mehrere Strände, die zwischen dem Trafalgar Leuchtturm und dem Naturpark La Breña liegen. Jede der Buchten ist auf ihre Art und Weise einzigartig, es liegt also ganz bei Ihnen sich Ihren Favoriten auszuwählen. Während der Ebbe können Sie über die Felsen zu den kleinen unberührten Buchten wandern.

STRÄNDE IN ALMERIA

Almeria überzeugt nicht nur aufgrund seines Naturparks Cabo de Gata, einer der spektakulärsten Andalusiens, sondern beherbergt auch beeindruckende und unberührte Strände, die Ihre Erwartungen auf keinen Fall enttäuschen werden. Einige waren bereits Filmsets für bekannte Filme, Andere sind schwer zu erreichen, machen dies aber mit Ihrer einzigartigen Aussicht und Umgebung wieder wett.

5. Playa de Los Muertos (Carboneras)

Strand von Los Muertos in Carboneras - besten Strände in Andalusien
Foto mit freundlicher Genehmigung von El Vaquero Fotografías

Der spektakuläre Playa de Los Muertos (Strand der Toten) ist ein absolutes Muss in jeder Liste der besten Stränden Andalusiens. Ein Mancher würde vielleicht sterben, um diesen himmlischen Strand zu besuchen. Dies ist aber nicht der Grund für seinen Namen. Dieser kommt vielmehr von den Toten, die die Flut von gesunkenen Schiffen an den Strand der Bucht spülte. Aber lassen Sie sich nicht von diesem Namen abschrecken.

Dieser 1 km lange und 30 Meter breite, unberührte Strand ist kaum von Touristen besucht, da der Zugang einen 20-minütigen Fußmarsch vom nächsten Parkplatz entfernt ist und über einen recht steilen Weg führt. Überzeugen Sie sich selbst davon, was Ihnen dieser abgelegene Strand im Naturpark Cabo de Gata zu bieten hat. Beachten Sie, dass es hier weder Sanitäranlagen, noch Bars oder Restaurants gibt, am Besten ist es also, Sie nehmen sich etwas zu essen und trinken mit und denken auch daran Ihren Abfall in einer Mülltüte wieder mitzunehmen.

Besten Ferienhäuser in Andalusien

6. Playa de Monsul (San José)

Strand von Monsul in San José - besten Strände in Andalusien

Das bezeichnendste Merkmal dieses Strandes ist eine Lavagesteins-Formation inmitten der Bucht. Nicht nur allein dieser Felsen, sondern auch die einzigartigen Unterwasserlebewesen, die Sie unter der kristallklaren Wasseroberfläche sehen können, machen den Playa de Monsul zu einem absoluten Muss, wenn Sie im Cabo de Gata sind. Dieser Strand war außerdem Filmset für einige Szenen von bekannten Kinofilmen, darunter Indiana Jones und der letzte Kreuzzug und Die unendliche Geschichte.

7. Playa de Los Genoveses (San José)

Strand von Los Genoveses in San José - besten Strände in Andalusien

Nur 2,4 km vom Playa de Monsul entfernt liegt der fantastische Playa de Los Genovses. Atmen Sie die frische Meeresbrise ein während Sie Ihren Blick über die unberührte Atmosphäre schweifen lassen. Es gibt einen Parkplatz in der Nähe, der allerdings nur beschränkte Zahl an Plätzen zur Verfügung hat. Am besten empfiehlt sich ein Strandbesuch am Los Genoveses an einem windstillen Tag, da der aufgewirbelte, dünne Sand ein wenig unangenehm werden kann. Denken Sie außerdem auch hier bitte daran eine Tüte für Ihren Müll mitzunehmen und diese hinterher zu entsorgen.

8. Playa de Las Negras (Las Negras)

Strand von Las Negras in Las Negras - besten Strände in Andalusien
Foto mit freundlicher Genehmigung von El Vaquero Fotografías

Obwohl sich der Playa de Las Negras, genau wie der Playa de Los Muertos, im gleichen Naturpark befindet, kann er nicht unterschiedlicher sein. Las Negras ist auch der Name des kleinen Fischerdorfes in dem der Strand liegt. Der Name kommt von El Cerro Negro (Der schwarze Fels), der schwarze Vulkanstein säumt das Dorf und füllt seinen Strand mit Kieseln. Wenn Sie nach einem abgelegeneren Strand suchen, statten Sie der Cala de San Pedo, 4 km weiter nördlich von Las Negras, einen Besuch ab. Diese 225 Meter lange Bucht ist gut von Felsen geschützt und deshalb auch ein gern besuchter FKK-Abschnitt.

STRÄNDE IN HUELVA

Die Provinz Huelva ist der westlichste Teil der Costa de la Luz und somit ganz Andalusiens. Als Region mit den meisten Sonnenstunden im Jahr, in ganz Europa, eignet sie sich perfekt, um einige der bemerkenswertesten Strände zu entdecken.

9. Playa de Cuesta Maneli (Almonte)

Strand von Cuesta Maneli in Almonte - besten Strände in Andalusien

Neben dem Playa de Matalascañas und Mazagón ist der unberührte Strand Cuesta Maneli Teil des Nationalparks Doñana. Der 1,2 km lange Holzpfad führt Sie vom nahe gelegenen Parkplatz (km 39 auf der A-494 zwischen Matalascañas und Mazagón) zu den Sanddünen, von dort aus erreichen Sie dann über einen steilen Abstieg die 5 km lange Bucht. Der Playa de Rompeculos überzeugt mit goldenem Sand und klarem, sauberem Wasser.

10. Playa de Matalascañas (Matalascañas)

Strand von Matalascañas in Matalascañas - besten Strände in Andalusien

Der Strand von Matalascañas erstreckt sich in 5 km Länge zwischen dem Torre de la Higuera und El Coto. Dank der Reinheit seines Wassers wurde dieser Strand mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Er verfügt über direkten Zugang zum Doñana Nationalpark und ist außerdem, von Sevilla aus, der nächste Strand, weshalb er in den Sommermonaten und vor allem am Wochenende nicht nur allein von Touristen gut besucht ist.

Tipp: Bleiben Sie bis zum Sonnenuntergang… und danken Sie uns später dafür, am Liebsten sogar mit einem Foto. 😉

11. Playa de Mazagón (Mazagón)

Strand von Mazagón in Mazagón - besten Strände in Andalusien

Ein weiterer Strand in Huelva ist der Playa de Mazagón. Dieser 9 km lange Küstenstreifen ist für die Einheimischen aus Huelva ein beliebter Ort, um während eines Tagesauflugs der Stadt zu entfliehen. Die vielleicht schönste Art diese von Klippen umgebene Landschaft zu genießen ist ein Pferdeausritt bei Sonnenuntergang, direkt am Wasser. Übrigens, je weiter vom Hafen entfernt, desto besser, da das Wasser hier sauberer ist und außerdem weniger überlaufen.

STRÄNDE IN MALAGA

Die besten Strände Malagas sind außerhalb der Stadt zu finden. Einige der spektakulärsten Küstenstreifen liegen in kleinen und abgelegenen Buchten mit kristallklarem Wasser und hellem, feinem Sand.

12. Playa de Calahonda (Nerja)

Strand von Calahonda in Nerja - besten Strände in Andalusien

Schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe und besuchen Sie die historische Altstadt von Nerja und entspannen Sie dann hinterher an dem 120 Meter langen Strand mit klarem Wasser, oder auch anders herum. Der Playa de Calahonda verfügt außerdem über einen Behindertenzugang.

13. Playa de Maro (Maro)

Strand von Maro in Nerja - besten Strände in Andalusien
Foto mit freundlicher Genehmigung von Nerja Today

Die 500 Meter lange Bucht des Playa de Maro liegt im Naturpark Acantilados de Maro, nur 5 km von Nerja entfernt. Diese abgelegene Bucht ist von Felsen umgeben und eignet sich auch dank seines kristallklaren Wassers ideal zum Schnorcheln und für Kayaktouren. Wir garantieren, dass Ihre Kinder diese Bucht lieben werden! Der Strand von Maro war übrigens Filmset zur spanischen Fernsehserie „Verano Azul“. Da auch diese Bucht ein noch nahezu unberührtes Fleckchen ist, denken Sie bitte daran es auch wieder sauber zu hinterlassen und nehmen Sie sich dafür eine Mülltüte mit.

STRÄNDE IN GRANADA

Die Costa Tropical, wie die Küste Granadas auch genannt wird, verfügt über paradiesische Strände in kleinen Küstendörfern oder in unberührten Buchten. Wir zeigen Ihnen hier nur zwei davon, lassen Sie sich aber auf keinen Fall die weiteren absolut sehenswerten Strände in der Provinz Granada entgehen.

14. Playa de Salobreña (Salobreña)

Strand von La Guardia in Salobreña- besten Strände in Andalusien
Foto mit freundlicher Genehmigung von Patronato Provincial de Turismo de Granada

Das Dorf Salobreña besitzt mehrere empfehlenswerte Strände, wie zum Beispiel La Guarda und La Charca. Diese beiden Strandabschnitte werden vom El Peñón de Salobreña, einer Felsformation mitten im Wasser direkt vor der Stadt, getrennt. Die langen Strände mit ihren Kieselsteinen, die von den Einheimischen auch „chinos“ genannt werden, eignen sich sowohl für Touristen, als auch für die Einheimischen, ideal zum Entspannen. Der Playa de La Guardia ist noch etwas ursprünglicher und natürlicher, während der Playa de La Charca über Sanitäranlagen und Chiringuitos (Strandbars) am angrenzenden Paseo Marítimo verfügt.

15. Playa de Calahonda (Motril)

Strand von Calahonda in Motril - besten Strände in Andalusien
Foto mit freundlicher Genehmigung von Patronato Provincial de Turismo de Granada

Die südlichste Stadt der Costa Tropical besitzt einen der spektakulärsten Strände Andalusiens, der Playa de Calahonda. Der Name bedeutet tiefe Bucht, Sie werden sehen, dass der Strand im Wasser relativ steil abfällt. Der Playa de Calahonda besitzt seit einigen Jahren schon die Blaue Flagge, dank der der Sauberkeit seines Wassers und der guten Anbindung und Ausstattung.

Unterkünfte in Andalusien

Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben Andalusien besser kennenzulernen und diese fantastischen Strände mit eigenen Augen sehen wollen, dann werfen Sie einen Blick auf die besten Villen und Ferienhäuser in Andalusien. Wir verfügen über eine große Auswahl an Häusern direkt am Strand. Entspannung ist Ihnen hier garantiert!

Die 15 besten Strände in Andalusien sind ideale Ziele für Ihren nächsten Urlaub in Südspanien.

Wenn Sie Ihren persönlichen Lieblingsstrand auf unserer Liste vermissen, dann schreiben Sie uns unten in den Kommentaren!

Die 15 besten Strände in Andalusien ist ein Artikel über Strände in Almeria
Bewerten
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (3)
Loading...
Teile
  •  
  •  
  •  
  • 5
Ihre Meinung (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.