Top 18: In Andalusien (Spanien) gedrehte Filme

27 Feb
2018
Letzte Aktualisierung: 1 April, 2019

Wenn Sie ein Kino-Liebhaber sind und eine Reise nach Andalusien planen, dann sehen Sie sich hier die 18 Filme an, die in Andalusien gedreht wurden und laufen Sie auf den Spuren Ihrer Lieblingsschauspieler!

Andalusien war bereits Drehort für unzählige Filme, sowohl der spanischen, als auch der ausländischen Filmindustrie. Wir haben Ihnen hier eine Liste mit 18 Filmen zusammengestellt, die ganz, oder teilweise in den andalusischen Provinzen gedreht wurden. Diese Liste ist ein absoluter Muss für jeden großen Kino-Fan.

PROVINZ SEVILLA

Sevilla war die beliebteste andalusische Provinz für die Hollywood Filmindustrie. Blockbusters wie Star Wars und Mission Impossible beinhalten Szenen, die in der andalusischen Hauptstadt und ihrer Provinz gedreht wurden. Lesen Sie mehr!

1. Der Diktator (2012)

Zwei Tage wurde für die politische Satire mit Sacha Baron Cohen auf dem Plaza de España in Sevilla gedreht, der in den Palast des Gouverneurs Aladeen verwandelt wurde.

2. Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger (2002)

Einige Szenen aus dem zweiten Teil der Prequel-Trilogie der Star Wars Saga wurden ebenfalls am Plaza de España gedreht. Diesen wurde als der Palast auf dem Planeten Naboo inszeniert, wo die junge Prinzessin Amidala (gespielt von Natalie Portman) und der junge Anakin Skywalker (gespielt von Hayden Christensen) im oberen Bereich des Plaza de España einen Spaziergang machen.

3. Mission Impossible II (2000)

Im zweiten Teil der Mission Impossible Reihe mit Tom Cruise wird eine dunkle Version der Osterwoche in Sevilla gezeigt. In der Filmversion der Karwoche in Sevilla tragen Leute Fackeln und tanzen.

4. Knight and Day (2010)

Diese Action Komödie wurde teilweise in den Provinzen Sevilla und Cadiz gedreht. In den Szenen, die in Sevilla gedreht wurden, ist die Stierkampfarena La Maestranza zu erkennen, als die Charaktere der Hauptdarsteller Cameron Diaz und Tom Cruz durch die engen Gassen der andalusischen Hauptstadt flüchten.

5. Game Of Thrones

Für tausende Fans wurde ein Traum war, als HBO bekannt gab, dass einige Szenen der fünften Staffel der Fernsehserie Game of Thrones in Sevilla gedreht werden sollten. Die Alcazar von Sevilla wurde als die Wassergärten von Dorne, Hauptresidenz von Prinz Doran Martell, inszeniert. Für die Daznak Arena in Meereen nutzte man die Stierkampfarena in Osuna.

Dies waren aber nicht die einzigen Dreharbeiten von GOT in Andalusien. Ein Jahr später kam das ganze Team erneut nach Andalusien, um einige Szenen für die siebte Staffel zu drehen. Um den Roten Bergfried, genauer gesagt den Kerker von Königsmund, Hauptstadt der Sieben Königslande, darzustellen, drehte man in der ehemaligen Schiffswerft Atarazanas. Das Amphitheater Italica ist im Film als die Drachengrube von Königsmund zu sehen, wo die Versammlung stattfand in der über das Schicksal der Weißen Wanderer entschieden wurde.

6. Königreich der Himmel (2005)

Der Film mit Orlando Bloom, Eva Green und Jeremy Irons spielt unter anderem in Marokko und Spanien. Das Casa de Pilatos und die Alcazar wurden im Film als Palast des Königs Baldwin IV in Jerusalem verwendet. Einige Szenen eines Hofes in Ibelin wurden im Palast Pontocarrero in Palma del Río, Cordoba, gedreht. Eigentlich wollte die Produktion von Königreich der Himmel die Szenen in der Moschee von Cordoba drehen, was letztendlich aber vom Kirchenrat der Kathedrale abgelehnt wurde.

PROVINZ CADIZ

7. 007: Stirb an einem anderen Tag (2002)

Erinnern Sie sich daran, wie Halle Berry in Havanna aus dem Wasser kommt und in Richtung des kubanischen Chiringuitos läuft? Diese Szene aus dem 20. James Bond Film wurde eigentlich in Cadiz am Playa La Caleta gedreht. Die Schauspielerin nähert sich Pierce Brosnan (in der Rolle des James Bond) auf der Terrasse des Palma Health Resort, während er auf nichts geringeres als das Castillo de San Sebastian schaut.

8. Das Reich der Sonne (1987)

Steven Spielberg selbst entschied das Kriegsdrama von 1987 im Sumpfland von Trebujena zu drehen, hauptsächlich wegen der wunderschönen Sonnuntergänge, die man dort vor allem im Frühjahr sehen kann. Ein weiterer Grund war die wüstenartige Landschaft, die wiederum perfekt mit etwas zentraleren und größeren Orten verbunden ist.

PROVINZ MALAGA

9. Die Brücke von San Luis Rey (2004)

Der Film von 2004 mit Robert de Niro und Geraldine Chaplin wurde in der Naturlandschaft von El Chorro gedreht (vielleicht kommt Ihnen das aus unserem Post über den Caminito del Rey bekannt vor). Weitere Szenen spielen in der Stierkampfarena von Antequera. Als Teil der peruanischen Kolonie haben Einheimische in diesem Film als Statisten mitgewirkt.

PROVINZ GRANADA

10. Doktor Schiwago (1965)

Der britisch-italienische Film gewann 5 Oscars und wurde ganz in Spanien gedreht, hauptsächlich in der Gegend von Madrid (da das Drehbuch in der Sowjet Union verboten wurde, konnte der Film dort nicht gedreht werden). Das Begräbnis der Mutter von Schiwago und damit der Beginn des Films spielt auf der Burg La Calahorra. Bei genauerem Hinsehen können Sie sogar die Sierra Nevada im Hintergrund sehen.

PROVINZ HUELVA

11. Die unendliche Geschichte (1984)

Einige Szenen des Kinderfilmklassikers nach Michael Endes Bestseller wurden in den Provinzen Huelva und Almeria gedreht. Erstere wurde hauptsächlich für Landschaftsaufnahmen genutzt, die dann im Nachbearbeitungsprozess verändert wurden. Der Strand auf dem Atréju landet, als er im Sturm vom Rücken des Glücksdrachens Fuchur stürzt ist der Playa del Mónsul in Almeria.

PROVINZ ALMERIA

12. Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989)

Für den dritten Teil der Indiana Jones Reihe kam Spielberg zurück nach Andalusien. Die Dreharbeiten fanden in Almeria und Granada statt. Im Film zu sehen sind der Strand Mónsul in San José, die Goldminen in Rodalquilar, sogar die Kunstschule von Almeria, außerdem die Sierra Cabrera, der Strand Escullos in San José, die Rambla del Búho und die Wüste Tabernas. Für den Türkischen Markt drehte Spielberg im Bahnhof von Guadix in der Provinz Granada.

13. Spaghetti Western (1960 – 1970)

Unzählige Westernfilme wurden in Andalusien, besser gesagt in der Wüste von Tabernas und Cabo de Gata gedreht. Dazu gehören unter anderem „Für eine Handvoll Dollar“ (1964) und „Spiel mir das Lied vom Tod“ (1968). Die Produktion war hauptsächlich italienisch und die meisten Filme wurden unter der Regie von Sergio Leone zur Musik von Ennio Morricone aufgenommen.

14. Sag niemals nie (1961)

Ein weiterer Teil der James Bond Reihe, der in Andalusien gedreht wurde. Der berühmte Spion wurde von Sean Connery gespielt. In einigen Szenen können Sie den Strand Los Escullos im Cabo de Gata erkennen, oder den Strand Palmer oder den Zugtunnel in Aguadulce.

15. Lawrence von Arabien (1962)

Dieser Film ist als einer der besten Historien und Epos Filme überhaupt bekannt. Gedreht wurde er unter anderem in den atemberaubenden Landschaften des Cabo de Gata, Carboneras und Mojácar. Der Filmproduzent kaufte zwei Busse des Unternehmens RENFE, um Sie in die Luft gehen zu lassen, Special Effekte waren zu der Zeit noch nicht üblich. Für den Auszug der Araber aus der Stadt Damaskus nutzte man den Nicolás Salmerón Park in Almeria. Einige Szenen wurden außerdem auch auf dem Plaza de España in Sevilla gedreht.

16. Cleopatra (1963)

Einige Szenen des mit vier Oscar prämierten und teuersten Films, der jemals gedreht wurde wurden in der Alcazaba und dem Berg San Cristobal in Almeria gefilmt. Mit Elizabeth Taylor als Cloepatra und Richard Burton als Anthony zeigt der Film den Kampf der Cleopatra, der ägyptischen Königin, dem Römischen Reich standzuhalten.

17. Exodus: Götter und Könige (2014)

Für seinen Bibelfilm, inspiriert vom Auszug der Hebräer aus Ägypten, angeführt von Mose, drehte der amerikanische Regisseur Ridley Scott in der Provinz Almeria. Unter anderem Christian Bale und die spanische Schauspielerin María Valverde spielten miteinander in der Sierra Alhamilla, der Wüste Tabernas (genauer auf der Rambla Viciana und der Wüste Búho), auf dem Berg Cinto, in Níjar und in den Goldminen von Rodaquilar, sowie in den Marmorhöhlen von Macael.

PROVINZ JAEN

18. Alatriste (2006)

Das Leben in Spanien im 17. Jahrhundert wurde in Ubeda und Baeza wieder zum Leben erweckt. Die beiden Dörfer in der Provinz Jaen wurden zum Weltkulturerbe erklärt. Der Film mit Viggo Mortensen (Der Herr der Ringe) beruht auf dem Bestseller vom spanischen Autor Arturo Pérez-Reverte und ist der zweit teuerste spanischsprachige Film, der bisher gedreht wurde. Drehorte in Ubeda waren die Kirche Santa María de los Reales Alcázares und der Santo Domingo Platz. In Baeza filmte man im Jabalquinto Palast, der Kathedrale und der alten Universität. Einige der Szenen des Films wurden auch in Cadiz gedreht.

Unterkünfte in Andalusien

Mieten Sie ein Ferienhaus in Andalusien und erkunden Sie die Drehorte, der in der Region gedrehten Filme. Gehen Sie dort entlang, wo bereits berühmte Hollywoodstars ihre Blockbuster gedreht haben. Na, neugierig? Dann sehen Sie sich die besten Ferienhäuser in Andalusien an.

Kennen Sie noch weitere Filme, die in Andalusien gedreht wurden? Erzählen  Sie es uns unten in den Kommentaren!

Top 18: In Andalusien (Spanien) gedrehte Filme ist ein Artikel über Kultur in Andalusien
Bewerten
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (4)
Loading...
Teile
Ihre Meinung (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.