Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Sevilla

15 Sep
2017
Letzte Aktualisierung: 20 Januar, 2020

Hier finden Sie die besten kostenlosen Sehenswürdigkeiten in Sevilla. Entdecken Sie die andalusische Hauptstadt auch mit geringem Budget auszugeben.

Wir haben Ihnen eine Liste der besten kostenlosen Sehenswürdigkeiten  in Sevilla zusammengestellt. Lesen Sie hier, welche Denkmäler und Museen Sie unbedingt sehen sollten, ohne einen einzigen Cent auszugeben.

Egal, ob Sie nur einen Zweitagesausflug nach Sevilla geplant haben, oder bei einem längeren Aufenthalt in der andalusischen Hauptstadt deren bezaubernde Ecken entdecken wollen, wir haben die besten Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie das alles schaffen können, auch ohne viel Geld ausgeben zu müssen.

Sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Museen und Denkmäler in Sevilla an, die bei einem Besuch in Südspanien unbedingt sehenswert sind.

Machen Sie sich bereit und entdecken Sie die besten kostenlosen Sehenswürdigkeiten, die es in Sevilla zu erleben gibt!

1. Die Kathedrale von Sevilla und La Giralda

Kathedrale von Seville - kostenlose Dinge in Sevilla

Sehen Sie sich die spektakuläre Kathedrale von Sevilla und die Giralda für umsonst an. Montags von 1630 bis 1800 Uhr ist der Eintritt in die Kathedrale und zum Grab Christopher Kolumbus frei. Sie müssen nur Ihr Ticket hier buchen.

2. Real Alcázar

kostenlose Real Alcázares in Sevilla

Die Weltkulturerbestätte kann ebenfalls montags kostenlos besucht werden. Zwischen April und September ist der Eintritt von 1800 bis 1900 Uhr frei und von Oktober bis März zwischen 1600 und 1700 Uhr. Heben Sie Ihre Eintrittskarten auf jeden Fall auf, da Sie damit auch freien Eintritt in das Antiquarium, das unter den Setas de Sevilla liegt, und in das Centro Cerámica Triana (Keramikmuseum Triana) haben.

3. Archivo General de Indias

Archivo General de India kostenlos Sevilla

Das Archivo General de Indias liegt direkt neben der Kathedrale und ist für Touristen das ganze Jahr über für umsonst. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 930 bis 1645 Uhr und sonntags von 1000 bis 1400 Uhr.

4. Plaza de España und Parque María Luisa

Parque de María Luisa - kostenlose Dinge in Sevilla

Der größte Park der Stadt und der angrenzende Plaza de España waren bereits schon unzählige Male Kulisse für Filme und Fernsehserien. Beide sind das ganze Jahr über geöffnet, zwischen November und März bis 2200 Uhr und zwischen April und Oktober bis Mitternacht.

5. Torre del Oro und Naval Museum

Torre del Oro in Sevilla - kostenlose Dinge in Sevilla

Der Turm aus dem 13. Jahrhundert ist montags von 930 bis 1845 Uhr kostenlos geöffnet. Für Reservierungen für Gruppen müssen Sie die Zeit durch Ausfüllen dieses Formulars angeben.

6. Casa de Pilatos

Casa de Pilatos - kostenlose Dinge in Sevilla
Foto mit freundlicher Genehmigung von Casa de Pilatos

Für Architektur-Freunde ist das Casa de Pilatos aus dem Jahr 1483 unbedingt sehenswert. Der Stilmix aus Elementen der italienischen Renaissance und spanisch maurischen Elementen macht den Palast zum Inbegriff des typisch andalusischen Palastes.

Als EU-Bürger müssen Sie nur Ihren Ausweis oder Ihren Reisepass vorzeigen und haben dann montags von 1500 bis 1900 Uhr freien Eintritt. Die Kapazität ist auf 100 Personen pro Stunde beschränkt.

7. Stierkampfarena La Maestranza und Museo de la Tauromaquia

Stierkampfarena La Maestranza - kostenlose Dinge in Sevilla

Montags zwischen 15:00 und 19:00 Uhr kann die Stierkampfarena für umsonst besucht werden. Es ist jedoch zu empfehlen, schon vor 15:00 Uhr zu kommen, um sich einen Eintritt, der nur mit Führung möglich ist, zu garantieren. Die Führungen können auf spanisch und englisch gemacht werden. Da die Besucheranzahl beshränkt ist und im Vorraus nicht reserviert werden kann, gilt das wer-zuerst-kommt-mahlt-zuerst-Prinzip.

8. Hospital de La Caridad

Hospital de la Caridad Sevilla

Dieses Gebäude wurde 1670 gebaut. Bevor es zum Krankenhaus wurde, war es zunächst Zufluchtsort für arme und obdachlose Menschen. Heute gilt es als architektonisches Meisterwerk. Montags ist der Eintritt zwischen 1530 und 1930 Uhr frei.

9. Hospital de Los Venerables

Hospital de los Venerables, Sevilla

Das Museum befindet sich im Viertel Santa Cruz und beherbergt das Centro Velázquez, ein Museum, das dem Künstler Diego Velázquez gewidmet ist. Montags ist der Eintritt zwischen 1400 und 1800 Uhr frei. Im Sommer (von März bis Oktober) ist der frei Eintritt montags von 16:00 bis 20:00 Uhr möglich.

10. Rathaus von Sevilla

Rathaus Sevilla

Das Rathaus von Sevilla kann sonntags nach Anfrage umsonst besucht werden.

11. Antiquarium

Kostenlose Antiquarium in Sevilla

Wenn Sie bereits die Alcazár besucht haben, dann können Sie sich mit der Eintrittskarte auch das Antiquarium, das sich unter dem spektakulären Metropol Parasol – den „Setas de Sevilla“ – befindet, umsonst ansehen. Montag bis Samstag 1000 bis 2000 Uhr und sonntags von 1000 bis 1400 Uhr.

12. Palacio de las Dueñas

UN SALON DEL PALACIO DE DUEÑAS EN SEVILLA (SPAIN)/A SALON OF THE DONORS PALACE IN SEVILLE (SPAIN)

Der Palast ist in Besitz der bekannten sevillanischen Familie Casa de Alba. Sein geschichtlicher, architektonischer und artistischer Wert hat ihn zu einem der wichtigsten Gebäude der Stadt gemacht. Erst kürzlich wurden dem Palacio de las Dueñas die Titel des Bien de Interés Cultural und Patrimonio histórico de España (Geschichtliches Erbe Spaniens) verliehen.

Seit 2016 ist der Palast für Besucher geöffnet und ist an Montagen, die keine Feiertage sind, ab 1600 Uhr frei. Sobald eine bestimmte Besucherzahl erreicht ist, gibt es allerdings einen Einlass-Stopp.

13. Palacio de la Condesa de Lebrija

Kostenlos Palacio de la Condesa de Lebrija in Sevilla
Foto mit freundlicher Genehmigung von Ayuntamiento de Sevilla

Der Palast mit seinen römischen Mosaiken befindet sich in der Calle Cuna, direkt neben der bekannten Calle Sierpes (Einkaufsstraße). Freien Eintritt haben Sie am Montag ab 1800 Uhr, wenn Sie nur das Erdgeschoss ansehen wollen, reicht es, wenn Sie um 1830 Uhr dort sind. Die Eintrittskarten müssen morgens abgeholt werden.

14. Monasterio Cartuja und CAAC – Centro Andaluz de Arte Contemporáneo

Kostenlos Monasterio de la Cartuja in Sevilla
Foto von JaimePF55. Pixabay

Das Monasterio Cartuja ist eines von vier Klöstern des Kartäuserordens in Andalusien. In diesem Kloster in Sevilla befindet sich außerdem zusätzlich das Büro des Vizekanzlers der Universidad Internacional de Andalucía.

Dienstags und freitags können Sie das Kloster und das nahe gelegene zeitgenössische Kunstmuseum (CAAC) zwischen 1900 und 2100 Uhr und samstags zwischen 1100 und 2100 Uhr für umsonst besuchen.

15. Museo Histórico Militar

Das historische Militärmuseum liegt nördlich des Plaza de España und ist das ganze Jahr über frei zugänglich. Montag bis Freitag öffnet es von 930 bis 1400 Uhr und samstags von 1000 bis 1400 Uhr.

16. Basílica de la Macarena

Marienfigur Esperanza - kostenlos Dinge in Sevilla

Diese Kirche beherbergt die beiden wichtigsten Heiligenfiguren der Stadt Sevilla, die Marienfigur Nuestra Señora Santísima Virgen de la Esperanza und Nuestro Padre Jesús de la Sentencia. Der Eintritt in die Kirche und die Nische mit den Heiligenikonen ist kostenlos.

  • Öffnungszeiten Kirche: Montag bis Samstag: 900 bis 1400 Uhr und 1700 bis 2100 Uhr (im Sommer, 1800 bis 2130 Uhr). Sonntage und Feiertage: 930 bis 1400 Uhr und 1700 bis 2100 Uhr (im Sommer, 1800 bis 2130 Uhr).
  • Öffnungszeiten Nische mit den Heiligenfiguren: Samstags und Sonntags 930 bis 1400 Uhr

17. Basílica del Gran Poder

Kirche Gran Poder in Sevilla
Foto mit freundlicher Genehmigung von Pedro Duarte

Die Kirche befindet sich im gleichen Viertel wie das Bistum El Gran Poder, eines der bekanntesten Bruderschaften während der Karwoche in Sevilla. Der Eintritt ist von Samstags bis Donnerstag von 800 bis 1330 Uhr (bis 1400 Uhr am samstags und feiertags) und von 1730  bis 2100 Uhr. Freitags von 1730 bis 2200 Uhr frei.

18. Espacio Santa Clara Cultural

Convento de Santa Clara #Sevilla

Das Santa Clara Kloster ist eine der reizendsten Ecken Sevillas. In seinen Gebäuden heißt es immer wieder zahlreiche Feierlichkeiten hauptsächlich kulturell touristischen Interesses willkommen. Die vielleicht interessanteste Veranstaltung ist die Bienal de Flamenco. Von Dienstag bis Samstag ist der Besuch des Klosters von 1000 bis 1930 Uhr für umsonst, genauso wie sonntags und feiertags von 1000 bis 1430 Uhr.

19. Pfarrkirche Santa Ana

Pfarrkirche Santa Ana in Sevilla
Foto mit freundlicher Genehmigung von Ayuntamiento de Sevilla

Die Kirche Santa Ana aus dem 13. Jahrhundert wurde zum Bien de Interés Cultural erklärt. Sie befindet sich in Triana, einem der malerischsten Viertel Sevillas.

Von Montag bis Donnerstag von 1030 bis 1330 Uhr und von 1630 bis 1900 Uhr, sowie freitags von 1100 bis 1330 Uhr und von 1630 bis 1900 Uhr ist der Eintritt frei. Wenn Sie sich für die Kulturelle Besichtigung der Kirche, zu der auch das Museum gehört, interessieren, ist eine Spende von 2,00 € pro Person zu zahlen. Senden Sie dafür eine Reservierungsanfrage an turismo@santaanatriana.org

20. Castillo San Jorge

Burg San Jorge in Sevilla
Foto mit freundlicher Genehmigung von Ayuntamiento de Sevilla

Im selben Viertel finden Sie auch das Castillo San Jorge. Die Burg diente einstmals als Gefängnis der gefürchteten spanischen Inquisition im Mittelalter. Das Museum, das die religiösen Unterdrückungsmethoden zeigt, kann montags bis freitags von 1100 bis 1400 Uhr. Sams-, sonn- und feiertags von 1000 bis 1400 Uhr und von 1600 bis 1800 kostenlos besucht werden.

21. Centro Cerámica Triana

Kostenlos Centro Cerámica Triana in Sevilla
Foto mit freundlicher Genehmigung von Ayuntamiento de Sevilla

Das Centro Cerámica Triana befindet sich ebenfalls im Viertel Triana, in den renovierten Überresten der ehemaligen Keramikfabrik Santa Ana. Hier befinden sich Keramiken des Plaza de España. Zwischen Dienstag und Samstag von 1100 bis 1730 Uhr und an Sonn- und Feiertagen zwischen 1000 und 1430 Uhr können Sie das Keramikmuseum kostenlos besuchen. Vergessen Sie nicht Ihre Eintrittskarte der Alcázar vorzuzeigen.

Alle Informationen dieses Beitrags wurden überprüft und zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung von der Museen und Denmälern bestätigt.

Unterkünfte in Sevilla

Da Sie nun wissen, wie Sie während Ihres Besuchs in Sevilla am Besten Geld sparen können, können Sie sich direkt auf die Suche nach der besten Unterkunft in Sevilla und Umgebung machen. Sehen Sie sich unsere schönsten Villen und Ferienhäuser in der Provinz Sevilla an.

Nutzen Se unsere Liste mit den kostenlosen Sehenswürdigkeiten in Sevilla und genießen Sie Ihre Reise auch mit geringem Budget!

Was aus unserer Liste der besten kostenlosen Sehenswürdigkeiten in Sevilla wollen Sie sich ansehen? Erzählen Sie es uns unten in den Kommentaren!

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Sevilla ist ein Artikel über Reiseführer in Sevilla
Bewerten
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (15)
Loading...
Teile
  •  
  •  
  •  
  •  
Ihre Meinung (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



  • Ich habe eine Mail bezüglich Karten für den Torre del Oro verschickt, die aber zurückgekommen ist. Die auf Ihrer Internetseite angegebene Mailadresse könnte somit flasch sein.
    Bitte überprüfen Sie das einmal.
    Gracias
    F. Kievelitz